< zu allen Ausgaben

Liebe Rymenzburger*innen

Es freut mich persönlich, dass wir wieder einmal ein gedrucktes Exemplar des EvT in den Händen halten können. Doch, warum eigentlich? Warum nicht! ☺ Ich mag mich noch wage daran erinnern, als wir an einer GV darüber abgestimmt haben, ob das EvT in Zukunft nur noch digital verfügbar sein soll – die Kosten für den Druck und Versand waren dabei auch ein wichtiger Punkt. Ich bin davon überzeugt, dass ich damals für eine digitale Version gestimmt habe. Nun, man wird älter und die Präferenzen verändern sich. Ich bin heute davon überzeugt, dass das physische EvT mehr gelesen würde als die digitale Version. Und von Zeit zu Zeit lohnt es sich auch den Status Quo zu hinterfragen.
Dieses Juni-EvT ist aktuell eine einmalige Sache. Ob und wie wir unser EvT in Zukunft erhalten werden, müssten wir an einer GV (hoffentlich in Person) diskutieren.
In den letzten 4 Monaten hatte ich jeweils am 1. Freitag des Monats (um 20:30 Uhr) angeboten, am Rymenzburg-Talk per Videokonferenz teilzunehmen. 2x war ich alleine und 2x hatte ich Gäste. Entweder wissen es wenige (weil sie die digitalen Infos wenig lesen) oder es ist kein Bedürfnis. Die nächste Gelegenheit: 2. Juli. Wer den Link nicht kennt, kann sich bei mir melden.
Die weiteren Corona-Lockerungen erlauben es uns nun, wieder vermehrt OL zu machen. Ich hoffe ihr nutzt die Gelegenheiten dazu und geniesst es in der Natur zu sein. Einige von euch zieht es im Sommer nach Arosa. Den Anderen wünsche ich bereits jetzt einen tollen Sommer und bis spätestens an der AOLV-Jubiläumsstaffel!

Beat

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

EvT Beiträge

Rundum zufriedene Gesichter in der Erlosen

Knapp 180 Jugendliche durfte die OLG Rymenzburg am Ostermontag in Ermensee begrüssen und ihnen eine rare Startmöglichkeit bieten.(bmu) Bereits bei der Ankunft am Besammlungsort beim Hof der Familie Rast in […]

Herbstlager 2020 – Tag 5

Nach dem sehr regnerischen Tag gestern war es heute Morgen trocken, während es heute Nachmittag leicht tröpfelte. Auch wenn wir gestern das OL-Zeug nicht brauchten, so war es heute für […]

Herbstlager 2020 – Tag 4

Das Zmorge war gleich wie sonst. Aber danach mussten wir nicht das OL-zeug einpacken. Denn heute gingen wir ins Papiliorama. Um 9:30 Uhr fuhren wir mit den Autos nach Kerzers. […]

Herbstlager 2020 – Tag 3

Interview vom 30. SeptemberBefragte: Michèle, Elisabeth, Nadja und Stoni (Hans-Martin)Am Mikrofon: AlenaVerantwortlich: Anna Was hast du zum Frühstück gegessen?Michèle: Ich habe ein Nutellabrot gegessen und dazu Orangensaft getrunken Wie hast […]

Herbstlager 2020 – Tag 2

Zum Zmorge gab es viele verschiedene Dinge (Nutella, Müesli…). Danach haben wir unsere Sachen gepackt und fuhren um ca. 9.30 Uhr etwa ¾ Stunden zum Training. Dort angekommen war das […]

Herbstlager 2020 – Tag 1

Am Morgen fuhren wir mit den Autos zu unserem Lagerhaus in Lignieres. Dann haben wir Lunch gegessen. Danach sind wir mit dem Auto etwa 5 Minuten zum Wald gefahren. Der […]

OL in Coronazeiten

Es gibt viele schöne OL Gebiete in der Schweiz und ich habe gedacht, dass ich die schönsten alle gesehen habe. Diesen Sommer wurde ich eines besseren belernt. Trotz Corona konnten […]

< zu allen Ausgaben