Am Morgen fuhren wir mit den Autos zu unserem Lagerhaus in Lignieres. Dann haben wir Lunch gegessen. Danach sind wir mit dem Auto etwa 5 Minuten zum Wald gefahren. Der Weg war sehr kurz. Wir haben zum Einwärmen ein lustiges Einlaufspiel gemacht. Im Laufgebiet hatte es viele Weidezäune und viele von uns wurden stark erwischt. Wir haben zwei verschiedene Bahnen gemacht, doch viele Posten waren identisch. Nach dem Training waren unsere Schuhe pflotschnass. Es war eiskalt. Deshalb sind wir direkt ins Lagerhaus zurückgefahren. Später haben die Jüngeren (D/H 10-12) Tricks mit Luftballonen gemacht und die Älteren haben gedehnt. Danach haben wir Älplermagronen zum Znacht gegessen. Das Essen war sehr fein. Der Tag war sehr aufregend und toll.

Von Carlotta, Helena und Elisabeth

Erschienen am Home